Das Haus


von 2005 bis Heute


2005 2007200820092010201120122013201420152016

Solar

am 8.8.2013 wurde auf unserem Dach eine Fotovoltaik-Anlage istalliert, und das ist die Geschichte:

Was macht eine Familie, wenn man das Gefühl hat alle Möglichkeiten ausgenutzt zu haben um Strom zu sparen. Wir haben sogar der Birne im Kühlschrank auf LED umgestellt (die Birne war kaputt) mit 0,5 Watt.

Seit November 2012 haben wir Angebote eingeholt und hin und her gerechnet und nun soll es losgehen.

IMG_0287

So sieht es auf unserem Dach seit 8.8.2013 aus.

IMG_6387






IMG_6389


und so wurde die Anlage aufgebaut

IMG_6397













und das ist der Wechselrichter







Eine sehr gute Beratung und das meines Erachtens beste Angebot machte die Firma EKS aus Ganderkesee.

Das sind die Daten zur Kontaktaufnahme:

E.S.K. EnergieSparKontor Ganderkesee GmbH & Co. KG Vertriebsbüro Vögelsen:

sakebo@esk-ganderkesee.de www.esk-ganderkesee.de www.esk24.de 

Die Anlage wird Strom erzeugen, welchen wir selbst verbrauchen. Den überschüssigen Strom verkaufen wir ins Netz über die EWE.

Da steht die Anlage auf dem Dach, der Wechselrichter ist angeschlossen und wir warten auf den Anschluss durch die EWE und hoffen.

05.08.2013

Alle Anträge sind gestellt,

  • beim Finanzamt (für das Einkommern und die Umsatzsteuer)
  • bei der Bundesnetzagentur (zu Anmeldung als Stromerzeuger)
  • bei der EWE (für den eigentlichen Anschluss ans Netzt)


18.09.2013 

Heute haben wir die Steuernummer vom Finanzamt erhalten.


30.09.2013

IMG_0063

Austausch des Zählers und Anschluss der Anlage.

IMG_0066

der Zähler


Dann wollen wir mal sehen, was uns die Anlage bringt.

Energieverbrauch



© Helmut Esser